15. Februar 2012

Airedale Terrier oder was ?

 Erkenntnisse Mitte Februar 2012

Diese Zusammenstellung wurde Inspiriert vom Blog >> Xanny-ist-ein-Mischling
Ich finde die dort gemachte Aufstellung sehr gut, leider ist diese Aufstellung nicht für jeden
Airedale Terrier passend. Es gibt sozusagen Anomalien innerhalb der Rasse -- was aber auch
an der Erziehung und dem Umfeld liegen könnte. Aber dies ist nur meine Theorie:

Also Sidney ist von der Hardware her ein Airedale Terrier was auch nicht zu übersehen ist.
Die Audio Hardware stammte von einem Bär (Brummbär)
Software Technisch sind da einige APP´s Implantiert worden, unter anderm diese:

Känguru APP: 
Wenn entsprechende Opfer zur Verfügung stehen werden diese gerne zur Begrüßung
angesprungen. Im Outdoor Modus haben wir das bereits erfolgreich Abgestellt aber
im Indoor Bereich klappt das noch nicht 100%

Katze APP: 
Sidney bewegt sich wie eine Katze, sei es wenn er auf Möbel, Steine oder sonstiges springt,
dies Sieht immer geschmeidig aus, genau wie beim runterspringen. Außerdem fischt er mit
seinen Pfoten immer unter den Schränken, immer auf der Suche nach was essbarem. Es
kommt allerdings auch vor, daß er einen antittscht so nach dem Motto : LOS GIB MIR
FUTTER

Holzwurm APP: 
Wenn Sidney unterwegs ist, hat er meist innerhalb kürzester Zeit ein Stück Holz im Maul,
welches dann schnellstmöglich in Sägespäne verwandelt wird. Wobei Sidney wenig
Hemmungen hat sich notfalls ein Stück Holz direkt vom Baum zu holen.



Maulwurf oder Wühlmaus APP: 
Bei dieser APP bin ich mir nicht ganz sicher, sicher ist daß, wenn er einen Maulwurfs-
Hügel findet, sofort das Buddeln losgeht -- hinter Ihm ist dann ein potenzieller
Gefahrenbereich.


Piranha APP: 
Sidney muss eigentlich immer auf irgendwas rumkauen. Dabei ist es egal ob Hundekau-
knochen, Spielzeug oder grad die Hand eines Menschen. Hauptsache man kann drauf
rumkauen. Nicht verletzend sondern sehr vorsichtig.
Schwein APP:
Manchmal sieht Sidney aus wie ein Schwein. Vor allem wenn es Reisgerichte und/oder
Fischstäbchen gab, das ausmaß wenn es Spagetti gab, kann man sich auch nur schwer
Vorstellen, wenn man es noch nie erlebt hat.
Faultier APP:
Irgendwie liegt Sidney immer irgendwo im Weg rum. In allen Formen und Körper-
haltungen.



Alarmanlage APP:
Unser Felltier ist im Übrigen eine sehr gute Alarmanlage, er schlägt jedesmal an wenn
sich auf unserem Stockwerk Personen befinden, die dort seiner Meinung nach nichts
zu suchen haben. Allerdings nimmt er dabei auf die Uhrzeit keine Rücksicht.

Wecker APP: 
Mittlerweile funktioniert das Wecker APP nicht mehr so genau wie am Anfang.
Am Anfang stand Sidney um 6:00 / 6:30 auf der Matte und wollte raus. Mittlerweile
hat sich das aber geändert und die Weckfunktion läßt immer mehr zu wünschen übrig.
 


Leider wurden noch nicht alle APP`s identifiziert, aber das wird mit der Zeit kommen.
Ich werde dann darüber berichten.

Kommentare:

  1. Hallo,
    *lach* unsere Cara vom Nestleinsberg, hat auch alles diese APP`s ... scheint wohl ein Serienmodell zu sein?! ;))

    Toll geschrieben! :)

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, Ich bin kein Serienmodel, sondern ein Sondermodel mit versteckten Extras ;-)

    AntwortenLöschen